Elektromobilität: Auswirkungen auf den Jobmarkt

Die Neuausrichtung auf die Elektromobilität und die schnelle Digitalisierung im Automobilsektor sorgt für einen Mangel an IT-Fachkräften in der Autoindustrie. Welche Auswirkungen hat das auf den Jobmarkt und Deine Karriere?

[toc]

Tesla mit seiner Giga-Fabrik ist erst der Anfang. In Zukunft werden Dank zunehmender Digitalisierung und Autonomen Fahren´s immer mehr IT-Fachkräfte gesucht. Eine Chance für Dich?

Job und Karriere in Einklang zu bringen heißt auch, Chancen zu ergreifen. Der Boom in der Elektromobilität kann eine solche Chance sein.

Automobilindustrie im Wandel

Ohne Zweifel steckt die Automobilindustrie mit der Hinwendung zur Elektromobilität vor einer riesen Herausforderung. Daneben muss sie die Auswirkungen der Corona-Pandemie bewältigen und es fehlt derzeit weltweit an Mikrochips.

Sowohl an Herstellern als auch an Zulieferern geht der Umstieg nicht spurlos vorbei. Auf der einen Seite werden viele Arbeitsplätze verloren gehen, auf der anderen neue entstehen. Studien dahingehend ergeben ein uneinheitliches Bild. Die Bandbreite reicht vom Verlust mehrerer hundertausend Arbeitsplätzen bis hin zu einem kleinen Plus an Jobs. Während bei der Produktion von Motoren massiv Stellen wegfallen werden, entstehen in Batteriefabriken, Serviceanbietern und Energieversorgern neue.

Eines wird die Zukunft bringen: Die Jobs von heute sind nicht die Jobs von morgen. Jobs sind im Wandel und der KfZ-Mechaniker wird nicht über Nacht zum Elektroingenieur.

Corona, war da was?

Die Automobilindustrie hat durch die Corona-Krise einen heftigen Einbruch erlebt. Doch der Fachkräftemangel hat sich davon erstaunlich schnell erholt. Durch den ersten Lockdown im März 2020 brach die Produktion an Automobilen um 24 Prozent ein.

Auch auf dem Jobmarkt kam es zu einem Einbruch im ersten Quartal 2020, denn Fachpersonal war nur noch bedingt gesucht. Doch bereits im Sommer stieg die Zahl der Stellenangebote wieder an. Im Vergleich zum Mai 2020, verdreifachten sich die Stellengesuche in der gesamten Autobranche.

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

Tesla beflügelt den Markt

Welche Auwirkungen hat der Umstieg auf die Elektromobilität  auf den Jobmarkt? An den nackten Zahlen lässt sich noch kein Trend feststellen. Experten sprechen jedoch vom sogenannten Tesla-Effekt.

Vor den Toren Berlin´s baut der US-Hersteller Tesla seine bislang vierte Giga-Fabrik. Durch den Personalbedarf ist dies deutlich auf dem Arbeitsmarkt zu spüren. Seit Ende 2020 sucht Tesla Mitarbeiter und zwar mehr als alle anderen deutschen Automobilhersteller zusammen. Von 2.000 offenen Stellen im Frühjahr, entfielen allein auf Tesla 1.300. Seitdem ist der Boom abgeflacht, aber der Tesla-Effekt ist nach wie vor abzulesen.

Vergleich offener Stellengesuche deutscher Automobilhersteller und Tesla

IT-Experten braucht das Land

Egal wer sucht, Experten aus der IT-Branche, Software-Ingenieure und Programmierer sind gefragt. Die Digitalisierung im Auto schreitet immer weiter voran und wird komplexer.

Das Personal von heute wird nicht mehr genügen und auch nicht mit Fortbildungsmaßnahmen auf den neuesten Stand gebracht werden können. Was früher an Software-Entwicklung von außen zugekauft wurde, wird heute gern ins Unternehmen geholt. So behält man Wissen im Haus und ist eternen Zulieferern nicht schutzlos ausgeliefert. Schon seit einigen Jahren steigt der Anteil an IT-Stellen im Ingenieurwesen. Die Elektromobilität verstärkt diesen Trend, da sie anteilig noch mehr Software enthält.

Softwareentwickler sind in der IT-Branche die mit Abstand gefragteste Berufsgruppe, mit stark steigendem Anteil. Andere Berufsgruppen wie Hardwarespezialisten und IT-Manager sind jedoch stark zurückgegangen.

In Zukunft werden in der Autobranche vor allem Experten in der Softwareentwicklung und Ingenieure gesucht. Zwar wird es nicht immer einen Tesla-Effekt, aber der Trend ist nicht mehr umkehrbar. Auf lange Sicht werden Autos rollende Computer, Stichwort Digitalisierung und Autonohmes Fahren. Gute Aussichten für IT-Spezialisten.

Linktipp: Du möchtest mehr über die Elektromobilitäät der Zukunft wissen. Erfahre mehr über fliegende Taxis.

Alles über Karriere und Erfolg

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Ähnliche Beiträge

Die Vorteile von E-Learning nutzen

Fliegen ohne schlechtes Gewissen! CO2-neutrale Innovation über den Wolken

Das deutsche Start-up Vay bringt Mietautos ferngesteuert zum Kunden

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.